Konnektor

Aus SystemPhysik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Konnektor (engl. Connector) ist ein Modellelement in der Unified Modeling Language (UML), einer Modellierungssprache für Software und andere Systeme. Dieses Modellelement, mit dem man Modelle untereinander verbindet, wird auch in der objektorientierten Modellbildung verwendet. In Mocelica darf ein Konnektor Potentialgrössen, Stromstärken (flow), Signalflüsse (input, output) oder reine Stromgrössen (stream) enthalten. In einem einzelnen Konnektor müssen immer gleich viele Potential- wie Stromstärkevariablen definiert sein.