Konstitutives Gesetz

Aus SystemPhysik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Modell eines dynamischen Systems besteht aus den Bilanzgleichungen und den konstitutiven Gesetzen. Diese Gesetze verknüpfen die gespeicherten Mengen mit den Pontenzialen und die Potenzialdifferenzen mit den Stromstärken.

Die bekanntesten, linearen Gesetze sind das kapazitive, das resistive und das induktive.