Aufgabe zu LC-Kreis

Aus SystemPhysik
Version vom 13. Juni 2015, 09:26 Uhr von Systemdynamiker (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Kondensator (Kapazität 2.5 mF), der auf 25 V aufgeladen worden ist, wird mit einer idealen Spule (Induktivität 12 mH) verbunden.

  1. Auf welche maximale Stärke wächst der Strom durch die Spule anwachsen? Wie gross ist dann die Spannung über der Spule?
  2. Wie gross sind Kreisfrequenz, Frequenz und Schwingungsdauer?
  3. Wie gross sind Spannung über der Spule und Strom durch die Spule 1/8 Periode nach dem Einschalten?
  4. Wie viel Energie speichern dann Kondensator und Spule?
  5. Wie gross ist dann die Prozessleistungen in den beiden Elementen?

Resultate

Lösung