RC-Glied

Version vom 15. September 2017, 12:16 Uhr von Elisabeth Dumont (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Ein Kondensator (Kapazität 6 µF) wird zuerst mit einer Gleichspannungsquelle auf 400 V aufgeladen und dann über einem Widerstandselement (220 Ohm) entladen.

  1. Wie viel Ladung und wie viel Energie speichert der Kondensator nach dem Ladevorgang?
  2. Wie lange dauert es, bis die Kondensatorenladung nur noch 10-4 C beträgt?
  3. Wie stark ist dann der elektrische Strom?
  4. Welche Leistung wird dann über dem Widerstand dissipiert?

Hinweise

Resultate

Lösung