Formelzeichen

Aus SystemPhysik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wahl des richtigen Formelzeichens ist eine sehr kontroverse Frage. Wir versuchen, einen einheitlichen Satz von Formelzeichen oder Symbolen zu definieren. Dabei sollen die bestehenden Normen und die Bedürfnisse der Physik der dynamischen Systeme möglichst ausgewogen berücksichtigt werden.

Symbol physikalische Grösse Einheit Kommentar, Hinweis
A Fläche m2 oft ebene Fläche
a Beschleunigung m/s2 oft konstant gehalten
C Kapazität Farad (F) elektrische Kapazität
C Energiekapazität J/kg eigentlich: Enthalpiekapazität, unpräzis: Wärmekapazität
CM Kapazität entsprechend Mengenänderung pro Potenzialänderung
c spezifische Energiekapazität J/(kg°C) eigentlich: spez. Enthalpiekapazität, unpräzis: spez. Wärmekapazität.
c Lichtgeschwindigkeit m/s auch Schallgeschwindigkeit, Ausströmgeschwindigkeit
I el. Stromstärke Ampère (A) Index Q wird oft weggelassen
IM Stromstärke von M entsprechend bezüglich einer Referenzfläche
M Menge entsprechend Masse, Volumen, Ladung, Impuls, Drehimpuls, Entropie, Stoffmenge
m Masse Kilogramm schwere und träge Masse
r Ortsvektor Meter bezüglich Koordinatensystem
s Strecke, Distanz Meter meist Differenz von zwei Ortsvektoren
V Volumen m3 Eigenvolumen von Flüssigkeiten und Gasen
W Energie Joule (J) für alle Energieformen