Kurvenfahrt

Aus SystemPhysik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Auto (1200 kg) fährt mit einer Geschwindigkeit von 108 km/h in eine Kurve hinein.

  1. Wie eng darf der Kurvenradius sein, damit die Beschleunigung des Autos nicht über 4 m/s2 steigt?
  2. Welche Kräfte wirken bei der Kurvenfahrt auf das Auto ein?
  3. In welche Richtung zeigt die resultierende Kraft auf das Auto, wenn der Fahrer dafür sorgt, dass der Tacho bei 108 km/h bleibt? Wie gross ist die resultierende Kraft?
  4. In welche Richtung zeigt die Haftreibungskraft bei der Kurvenfahrt?

Resultate

Lösung