Modell eines Zweimassenschwingers

Aus SystemPhysik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zwei Quader (Massen: 5.5 kg und 17.8 kg), die über eine ideale Feder (Richtgrösse 1700 N/m) verbunden sind, können auf einer horizontalen Ebene reibungsfrei rutschen. Nun werden die Klötze zusammengedrückt, bis die Feder um 10 cm verkürzt ist.

  1. Erstellen Sie zu diesem Beispiel ein Modell mit Berkeley Madonna und vergleichen Sie die Schwingungsdauer mit der Löaung aus Aufgabe Zweimassenschwinger
  2. Bauen Sie im Modell parallel zu Feder einen Dämpfer ein. Untersuchen Sie, wie gross die Dämpferkonstante sein muss, damit die Amplitude der Relativdistanz auf nach zehn Schwingungen auf 50% gesunken ist.
  3. Modellieren Sie noch die Energieebene dazu und untersuchen Sie die Prozessleistung über Feder und Dämpfer.

Lösung