Teilelastischer Stoss 3

Aus SystemPhysik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Luftkissenfahrzeug (Masse 400 g) prallt mit 2 m/s gegen ein ruhendes (600 g) und bleibt dann stehen.

  1. Wie schnell bewegen sich die Körper, wenn die Federn zwischen den beiden Luftkissen-fahrzeugen maximal zusammengedrückt sind?
  2. Wie viel Energie hat der durchfliessende Impuls bis zu diesem Zeitpunkt an die Federn abgegeben?
  3. Wie viel Energie geben die Federn danach wieder an den Impulsstrom zurück?
  4. Wie schnell werden sich die Fahrzeuge nach einem zweiten Stoss mit den gleichen Federn bewegen, wenn sie vorher mit je 2 m/s gegeneinander gefahren sind?

Quelle: Studiengang Datenanalyse und Prozessdesign der ZHW 2003

Video auf Youtube