Wucht

Aus SystemPhysik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit Wucht (nddt. wicht für Gewicht) beschreibt man häufig den Impuls, den ein bewegter Körper auf einen zweiten überträgt, der in der Regel ruht:

  • Er schlug die Faust mit voller Wucht auf den Tisch.
  • Der Stein traf ihn mit voller Wucht.
  • Der Kleintransporter prallte mit voller Wucht in die Breitseite des Nissan.
  • Mit ungeheurer Wucht schlug der Baum auf das Auto.

Den übertragenen Impuls nennt man im deutschen Sprachraum oft Kraftstoss (eine Kraft ist in der Physik definiert als eine auf einen Körper bezogene Impulsstrom- oder Impulsquellenstärke). In der englischen Sprache heisst der Impuls momentum und der übertragene Impuls, also die Wucht oder der Kraftstoss, impulse of a force.