Mengenartige Grösse

Aus SystemPhysik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als mengenartig oder bilanzierfähig bezeichnet man die Grössen, die sich wie Mengen verhalten, für die eine Bilanz bezüglich eines Systems formuliert werden kann. In der klassischen Physik kennt man neben der Energie sieben weitere mengenartige oder bilanzierfähige Grössen:

Diese Mengen nennt man auch Primärgrössen, weil sie nicht weiter erklärbar sind.